Flächensuche beantragen

Wir unterstützen Landwirte bei der Mahd

Neben Jäger stehen auch Landwirte in der Hegepflicht. Sie müsen genau so an Maßnahmen zur Kitzrettung mitwirken wie die Jäger. Das ist unter  Paragraph 1 des BJagdG geregelt.

Jedes Frühjahr stehen Landwirte vor dem gleichen Problem. Unter erheblichem Zeitdruck müssen sie Wiesen für Heu und Silage mähen. Schnell kann es dabei zu einem Unfall mit Rehkitzen kommen. Mit unserem Verein gibt es nun eine erfolgreiche Lösung für dieses Problem.

Dabei übernehmen wir die gesamte Rehrettung!

Deine Vorteile:

  • Es entstehen keinerlei Kosten
  • Die Rehrettung leistet einen wertvollen Beitrag zu Ihrer Imagepflege
  • Dein Heu und Deine Silage werden nicht verunreinigt (Stichwort Botulismus)
  • Du vermeidest rechtliche Konsequenzen, die durch das Töten oder Verletzen der Rehkitze auf Dich zukommen könnten. Immer häufiger werden empfindliche Geldstrafen gegen Landwirte verhängt, die unzureichende Schutzmaßnahmen ergriffen haben.Dein organisatorischer Aufwand ist gering – Du musst uns nur frühzeitig informieren
  • Du hast ein gutes und sicheres Gefühl bei der Mahd
  • Deine Daten werden streng vertraulich behandelt. Flugaufnahmen werden nicht gespeichert.
  • Wenn wir die Suche beendet haben, erhältst Du einen Nachweis.

Eine Mitgliedschaft in unserem Verein ist für einen Einsatz keine Voraussetzung!

Flächensuche beantragen

Jeder Grundbesitzer muss uns eine vorher Erlaubnis erteilen! Diese kann uns über das Formular erteilt werden:

Flächenanmeldung

Anleitung

Öffne den Link (Flächenanmeldung, Registrierung erforderlich) und dann gehe wie folgt vor:

1. Feld auf Karte markieren
Auf der Karte kannst Du ein beliebiges Feld markieren, indem Du den Feldrand durch Klicken mit der linken Maustaste markierst. Verschieben kannst Du einen Marker indem Du mit der Maus auf den Marker klickst und die linke Maustaste gedrückt hälst. Löschn kannst Du ihn, indem Du mit einem Doppelklick auf den Marker klickst. Im Formular, welches auf der rechten Seite erscheint, kannst Du weitere Angaben zum Feld machen.

Hinweis: Gebe dem Feld einen Namen. Am besten eine Flurnummer oder ähnliches.

Teile uns bitte im Feld Bemerkungen mit, wenn auf der Fläche eine hohe Warscheinlichkeit für Kitze besteht oder Rehkitze bereits gesichtet wurden.

2. Felder übermitteln
Hast Du alle nötigen Angaben im Formular ausgefüllt? Dann sende das Formular bitte mittels Button «Feldanmeldung senden», der sich oben im Hauptmenü befindet, an uns.

3. Bestätigung
Du bekommst anschliessend eine Bestätigung via E-Mail.

Hinweis: Wir melden uns vor dem Termin noch mal persönlich. Ohne vorherige Absprache werden wir keine Suche vor Ort starten!

Nach oben scrollen